Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst
Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst

Verein Hamburgischer Staatsbeamter r.V.  |  Gegründet 1879

Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst

Rathausstraße 7  ·  20095 Hamburg  |  Telefon: (040) 357 47 10

 
Aktuelle Ausgabe
Titelfoto: © Axel Sylvester

Das Mitgliedermagazin

Hamburgische Zeitschrift für den öffentlichen Dienst

 

BESONDERE VERANSTALTUNGEN

 

Verwaltung aktuell

Flussaufwärts am Alsterlauf

Neue Fischtreppe an der Poppenbütteler Schleuse

Foto: © BUKEA
Foto: © BUKEA
Mehrere Schleusen- und Wehrbauwerke stauen die Alster auf ihrem Weg von der Quelle bis zur Mündung in die Elbe.

Für Fische sind diese Bauwerke kaum zu überwinden. Das Wehr Poppenbütteler Schleuse mit dem angestauten Schleusenteich gehört zu diesen Hindernissen. Nun wurden die neue Fischtreppe und die sanierte Poppenbütteler Schleuse in Betrieb genommen. Die Fischtreppe umfließt das Wehr und ermöglicht den Tieren den Weg durch den Fluss, in dessen Quellgebiet und Nebenflüssen sie laichen können.

Zu diesem Zweck wurde die sogenannte Sohle am Grund des Gewässers in Richtung Schleusenteich aufgefüllt und mit Querriegeln (Höhenstufen) aus Natursteinen strukturiert. In den dabei entstehenden Becken finden die Fische Ruhe- und Strömungsbereiche, die ihnen die Wanderung erleichtern. Auch viele Kleinlebewesen wie Muscheln, Krebse oder Insektenlarven profitieren von der Maßnahme, die Artenvielfalt und Gewässerqualität fördern soll. Für die Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit und den Neubau der Wehranlage hat die Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft Baumittel in Höhe von 2,3 Millionen Euro bereitgestellt.

HBZ · 05/2022
 
Weitere Meldungen:

Bundesweiter Rekord

Zehn Prozent Flächenanteil für Naturschutzgebiete

Mit der geplanten Erweiterung der beiden Naturschutzgebiete Kirchwerder Wiesen und Boberger Niederung wird das Ziel von zehn Prozent unter Naturschutz ...
HBZ · 7/2022
 

Hamburger Sportgala

Hamburgs Sportlerinnen und Sportler des Jahres

Bei der diesjährigen Hamburger Sportgala haben der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, der Hamburger Sportbund und das Hamburger Abendblatt in insgesamt f...
HBZ · 6/2022
 

Schule und Glauben

'Religionsunterricht für alle'

In Hamburg werden die Schülerinnen und Schüler nicht nach Religionen getrennt unterrichtet, sondern erkunden Religionen gemeinsam und klären ihre grundlegenden ...
HBZ · 6/2022
 

Gastronomie

Umsätze deutlich unter Vorkrisenniveau

Die Gastronomiebetriebe Hamburgs erzielen deutlich geringere Umsätze als vor der Pandemie....
HBZ · 6/2022
 

Taxi der Zukunft

Schon mehr als 160 E-Taxen in Hamburg

Das Projekt Zukunftstaxi ist ein Zusammenschluss aus Taxenunternehmen, Taxenverbänden und -vermittlern, Behörden, Fahrzeugherstellern und weiteren Unternehmen der ...
HBZ · 6/2022
 

Verbessertes Angebot und neue Preise

Neuer Taxentarif ab 1. Juni 2022

Der Hamburger Senat hat einen neuen Taxentarif beschlossen. Dieser regelt ab 1. Juni 2022 unter anderem die Mitnahme von Fahrrädern und die bargeldlose Zahlung....
HBZ · 6/2022
 
 
 
 
142 JAHRE VHST - EIN STOLZES JUBILÄUM

142 JAHRE VHST - EIN STOLZES JUBILÄUM

In diesem Jahr feiern wir unseren 142. Geburtstag: Hundertzweiundvierzig Jahre einer bewegenden und ereignisreichen Vereinsgeschichte.


TOP